Hilfe im Schadenfall:
061 421 11 90 (Mo–Fr)

Warum macht die Thermografie Sinn?

Die Thermografie wie in der Hauptrubrik beschrieben ist ein durchblicken in die Hinterfassade eines Feuchtigkeitsproblems. Mit den richtigen Einstellung der Software und den enormen Möglichkeiten können die Isothermen der Baustoffe in Abhängigkeit der Feuchtigkeiten im Baustoff sichtbar gemacht werden. Nach intensiven Schulungen und Erfahrungen ist man in der Lage, bauphysikalische Betrachtungen und Gegebenheiten ausfindig zu machen und eine Beurteilung zu fällen.